Seilbahn Tremorgio

Die Seilbahn Rodi – Tremorgio, im Eigentum der AET, ist von Anfang Juni bis Ende September für das Publikum geöffnet. Erbaut 1966 und renoviert 1999 besteht die Seilbahn aus zwei Kabinen von 8 Plätzen, die das Dorf Rodi Fiesso mit dem Tremorgio-See verbinden und dabei eine Höhendifferenz von 900 Metern überwindet. Die Talstation befindet sich in Rodi, nahe beim Kraftwerk AET Tremorgio, die Bergstation wenige Meter vom See und der Hütte mit ihrem Restaurant. Der Tremorgiosee ist das ideale Ziel für einen sonntäglichen Familienausflug oder der Ausgangspunkt für mehr oder weniger anstrengende Ausflüge in der zauberhaften Region Campolungo.
Disposizioni Covid

Saisonale Öffnung 2021

5. Juni – 17. Oktober

Uhr
Täglich von 7.30 bis 19.00 (durch gehend)

Fahrpreise

Erwachsene Jugendliche Kinder Studenten / AHV Familien Gruppen Schulen
18+ 6-17 0-5 2 Erwachsene + max. 2 Kinder 20+ Pers. 10+ Pers.
Retour 20 16 gratis 16 50 16 12
Einfach 10 8 gratis 8 25 8

Billette können direkt an der Seilbahnkasse oder in folgenden Onlineshops gekauft werden:
Bellinzona e Valli Turismo
Schweizerische Südostbahn

Zuschlag Transport Gepäck/sperrige Güter (die einen Platz beanspruchen): CHF 5
Hunde: gratis

ACHTUNG: der Transport von Velos/MTB ist nicht möglich

2 Kabinen
6 Minuten Fahrzeit
8 Personen je Kabine
900 Meter Höhendifferenz
1475 m Länge Einseilbahn

Kontakt

Teleferica del Tremorgio
Strada di Rodi 43
6772 Rodi-Fiesso
+41 (0)91 867 10 32
teleferica-tremorgio@aet.ch

Centralino AET
+41 (0)91 822 27 11